Themen...

DKB Privatdarlehen

Mit dem Privatdarlehen der DKB bietet das Institut einen Ratenkredit für Privatpersonen sowie Angehörige bestimmter Gruppen der Freien Berufe an.

dkb logo

Die DKB (Deutsche Kreditbank AG) ist ein Institut mit Tätigskeitsschwerpunkt in den neuen Ländern und gehört seit 1995 zur Bayrischen Landesbank.

Der Kredit der DKB wird mit einem bonitätsunabhängigen Zinssatz vergeben (abhängig von Laufzeit und Kreditsumme). Die mögliche Kreditsumme liegt im Bereich von 1000 Euro bis 50.000 Euro, bei Beträgen bis 2500 Euro ist die Laufzeit des Kredit auf 36 Monate begrenzt.

Der Privatkredit der DKB in Stichpunkten:

  • Nettodarlehensbetrag von 2500 bis 50.000 Euro
  • Laufzeiten: 12-84 Monate
  • Effektiver Jahreszins: einheitlich 3,49% p.a.
  • Sollzinsatz (gebunden): 3,44% p.a.
    Bearbeitungsgebühr: Keine
  • bonitätsunabhängiger Zinssatz

Beispiel für Kunden (2/3 Regel, § 6a PAngV):
Die oben gemachten Angaben entsprechen dem repräsentativen Beispiel.

Bei einer Kreditsumme von 10.000 Euro, einer Laufzeit von 84 Monaten sowie einem gebundenen Sollzins von 3,44% p.a. beträgt der effektive Jahreszins 3,49% p.a. Monatsrate: 134,10 Euro, 84 Raten, Gesamtbetrag: 11.264,57 Euro.

Darlehensgeber: Deutsche Kreditbank AG, 10919 Berlin.

Der Kreditantrag bei der DKB:
Der Antrag zum Privatdarlehen der DKB wird online ausgefüllt. Sie erhalten direkt im Anschluss eine vorläufige Entscheidung über ihren Kreditwunsch, vorbehaltlich der Richtigkeit der gemachten Angaben und einer ausreichenden Bonität.

Bei positiver Entscheidung wird der Antrag nun ausgedruckt und zusammen mit den notwendigen Unterlagen (Gehaltssnachweis, Ablöseformular bei Umschuldung) an die DKB verschickt. Es erfolgt eine Prüfung Ihrer Identität durch das PostIDent-Verfahren.
Der Kredit wird anschließend, nach endgültiger Prüfung, auf Ihr Bankkonto ausbezahlt.

Zum Kreditantrag der DKB