Themen...

Kreditvergleich Hauskauf - Große Zinsunterschiede bei Immobilienkrediten

Abgelegt unter Kredit

Die Zinsen für Bau- und Immobilienkredite liegen aktuell so niedrig wie kaum zuvor: Einer Untersuchung der Stiftung Warentest, veröffentlicht im April 2012, zufolge sind günstige Kredite gegenwärtig bereits ab 3 Prozent Zinsen im Jahr erhältlich, auch für längere Laufzeiten von über 20 Jahren.

Hauskauf
Beim Hauskauf unbedingt mehrere
Angebote vergleichen.
Bild: Benjamin Thorn / pixelio.de

Allerdings sind auch Zinsunterschiede enorm: Bis zu 40.000 Euro kann die Differenz zwischen dem günstigsten und dem teuersten Anbieter nach Angaben der Stiftung Warentest bei einem Darlehen über 150.000 Euro mit 20 Jahren Zinsbindung betragen.

Bauherren und Käufer einer Immobilie sollten daher genau vergleichen und vor dem Hauskauf mehrere Angebote einholen: Dabei empfiehlt es sich, neben dem Gespräch mit der eigenen Hausbank auch Angebote von Regionalbanken, Bausparkassen sowie von spezialisierte Kreditvermittlern heranzuziehen.

Während die Vermittler wiederum Angebote unterschiedlicher Banken vergleichen, lagen die Bausparkassen in der aktuellen Untersuchung der Stiftung Warentest vorn und konnten die günstigsten Darlehen anbieten. Im Kreditvergleich wurde dabei nach unterschiedlichen Modellfällen differenziert. Gute Angebote kamen beispielweise von den Bausparkassen Schwäbisch Hall, LBS West oder LBS Rheinland-Pfalz.

So sind nach Auskunft der Stiftung Warentest insbesondere Kredite mit Riester-Förderung bei der Immobilienfinanzierung zu empfehlen. Diese bringen dem Bauherren beim Hauskauf staatliche Zulagen sowie Steuervorteile und lohnen sich in vielen Fällen, auch wenn der eigentliche Kredit etwas teurer ist als ein Darlehen ohne Förderung und die geförderten Beiträge zur Immobilie später versteuert werden müssen.

Ebenfalls besonders günstig sind aktuell auch Anschlusskredite, die durch den Hauseigentümer innerhalb von 10 Jahren vollständig zurückgezahlt werden (”Volltilgerdarlehen”). Für derartige Darlehen konnte die Stiftung Warentest Angebote um die 2,5 Prozent effektiver Jahreszins identifizieren. Wer zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch keine Anschlussfinanzierung benötigt, kann sich günstige Zinsen über ein Forward-Darlehen für die nächsten Jahre sichern.

Alle Informationen zur Baufinanzierung finden sich in der April Ausgabe der Stiftung Warentest sowie im Internet unter www.test.de/immobilienkredit

Anzeige: Jetzt unverbindlich Ihr individuelles Bausparangebot bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall berechnen!
 

Einen Kommentar hinterlassen

Name

E-Mail (wird nicht veröffentlicht)